Wichtiger Hinweis!
Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte. Weitere ergänzende Informationen …
% reduziert %
Der VertragsFuchs (Download)
Gratis-Infoabruf:

Ausführliche Artikelinformationen zum kostenlosen Download.

Gratis-Info anfordern

Sofort Sofort **
 

Unser alter Preis: 49,95EUR
Sonderangebot: 39,95EUR
-20% Sie sparen 10,00EUR
inkl. 19% MwSt. inkl. Versand  
Downloads sind versandkostenfrei, Lieferzeit: sofort Sonderangebot gültig bis 30.06.2017

Optionen:

Bitte folgende Optionen ausfüllen:

downloads


Der VertragsFuchs

4.521 Aufrufe


Gebundenes Buch

59,00 nur 49,95EUR

Details

Der VertragsFuchs (Download)

Kennen Sie ein Rechtsgebiet, in dem Sie schneller in Kalamitäten geraten können als die Vertragsgestaltung? Ich nicht.

Und das gilt für beide Seiten: Als Vertragsnehmer können Sie sich ebenso in die Nesseln setzen wir als Vertragsgeber. Wenn Sie Glück haben, kommen Sie mit heiler Haut wieder raus. Falls bei Ihnen das Pech zuschlägt, tragen Sie ein ganzes Leben an Ihrer Fehlentscheidung, Ihre Unterschrift unbedacht unter den falschen Vertrag gesetzt zu haben.

Lesen Sie deshalb diesen Ratgeber. »Der Vertragsfuchs« ist extra für beide Seiten – also Vertragsgeber und Vertragsnehmer – konzipiert worden. Er zeigt Ihnen, in welchen Bereichen Sie besonders auf Fallstricke achten müssen.

Mit diesem Wissen reduzieren Sie als Vertragsnehmer oder Vertragsgeber juristische Risiken auf das geringstmögliche Maß

Es gibt Bereiche im Leben, da wundert man sich, dass eine folgenschwere Entscheidung mit relativ wenig Papierkram getroffen werden kann. Denken Sie an eine Heirat – da reicht ein knappes mündliches »Ja, ich will!« vor dem Standesbeamten. Und schon ist der Vertrag rechtskräftig – lebenslänglich. Dasselbe gilt bei einer Adoption: Hier reicht ebenso eine kurze, durch Worte mitgeteilte Zustimmung vor dem Jugendamtsleiter – und schon haben Sie schneller ein neues Kind, als wenn Sie dazu den natürlichen Weg eingeschlagen hätten.

Aber in aller Regel wird in Deutschland (aber nicht nur da) um ziemlich viele rechtliche Vorgänge ein riesiges Vertrags-Brimborium veranstaltet. Egal, ob Sie eine Arbeitsstelle antreten, eine Wohnung beziehen, ein Auto kaufen und erst recht, wenn Sie ein Haus oder eine andere Immobilie kaufen – ohne seitenlange Verträge geht gar nichts.

Das Tückische an der Sache ist, dass man sich (besonders als Vertragsnehmer) nicht blamieren will. Mal ehrlich: Wer hat schon Lust, sich mit diesem ganzen »Papierkrieg« mit aller gebotenen Intensität auseinanderzusetzen? Und wenn Passagen vorkommen, bei denen das Bauchgefühl Alarm schlägt, setzt man sich gerne über diese innere Stimme hinweg. Ganz nach dem Prinzip Hoffnung: Es wird schon alles o.k. sein. Saublöd nur, wenn der Bauch Recht gehabt hat. Denn sobald Ihre Unterschrift unter dem Vertragswerk steht, kommen Sie aus dieser Nummer in aller Regel nicht mehr raus.

Ab jetzt kann Ihnen das nicht mehr passieren! Denn dieser Ratgeber enthüllt Ihnen alles, was Sie als Vertragsnehmer über die Tücken und Gefahren gängiger Verträge und Vertragsgestaltungen wissen müssen. Nun wird Ihnen niemand mehr ein X für ein U vormachen.

Aber auch als Vertragsgeber sollten Sie sich nicht allzu sicher fühlen. Viele, die einen Vertragstext aufsetzen, verlassen sich blind darauf, dass bestimmte Passagen eindeutig genug sind, um vor Gericht bestehen zu können. Ein fataler Irrtum! Gleichen Sie Ihren Vertragstext lieber vorher und rechtzeitig mit dem Know-how ab, das Ihnen »Der Vertragsfuchs« zur Verfügung stellt.

Dieser Ratgeber ist Pflichtlektüre für alle, die einen Vertrag aufsetzen oder unterschreiben sollen

Auch wenn, streng genommen, bereits der morgendliche Kauf Ihrer Frühstücksbrötchen beim Bäcker ein waschechter Vertrag ist, stellt Sie ein solcher Akt wohl kaum vor unüberwindbare Herausforderungen. Ganz anders zeigen sich jene Bereiche des Lebens, in denen es um beträchtliche Summen geht.

Was ist zum Beispiel, wenn Sie bei Ihrem Händler ein Auto bestellen, den Kauf aber nur unter der Voraussetzung gültig werden lassen wollen, dass Sie bis bis zur Lieferung einen Führerschein besitzen? Geht das so einfach? Was ist, wenn Sie durch die Führerscheinprüfung rasseln? Wird dann dieser Vertrag ungültig? Oder kann der Händler behaupten, dass Sie absichtlich durchgefallen und Sie deshalb verpflichtet sind, ihm das Auto abzukaufen? Ganz schön kompliziert, oder?

Das Gefährliche an fast jedem Vertrag ist, dass in Deutschland Vertragsfreiheit herrscht, der Text also (von Sittenwidrigkeit mal abgesehen) von beiden Parteien frei bestimmt werden kann. Auf der einen Seite bietet diese Freiheit Vorteile, kein Zweifel. Andererseits aber eröffnet sich hier eine Vielzahl von Missverständnissen und Fehlinterpretationen, die oft genug von Gerichten geschlichtet und mit einem Urteil entschieden werden müssen.

Schützen Sie sich vor diesem Rechtsstreit-Potenzial! Setzen Sie Ihren Vertrag von vornherein so auf, dass er absolut wasserdicht ist und die Gegenseite erst gar nicht auf die Idee kommt, Sie in einen Rechtsstreit zu verwickeln. Umgekehrt: Prüfen Sie Wort für Wort eines Vertrags, bevor Sie einen Ihnen vorgelegten Vertrag unterschreiben. Denn nur das schützt Sie davor, im Fall des Falles vom Vertragsgeber über den Tisch gezogen zu werden.

Das bringt Ihnen dieser Ratgeber über den optimalen Vertrag…

    • Sicherheit: Kein Vertragspartner wird es schaffen, Sie auszutricksen
    • Gefahrenbewusstsein: Erkennen Sie gefährliche Vertragsklauseln auf den ersten Blick
    • Nachhaltigkeit: Lassen Sie sich nicht mehr von Gerichtsentscheidungen und Gesetzesänderungen überraschen
    • Rechtssicherheit: Entwickeln Sie absolut gerichtsfeste Vertragsklauseln
    • Chancen: Entdecken Sie Auswege aus Knebelverträgen und vieles mehr

»Vertrag ist Vertrag!« Dieser Leitgedanke gilt.

Wussten Sie aber, dass zu einem Vertrag noch nicht einmal irgendeine Form von Schriftlichkeit notwendig ist? Damit meine ich keineswegs den guten, alten Handschlagvertrag, der selbstverständlich ebenso »gerichtsfest« ist wie ein schriftlicher. Nein – es reicht schon, wenn Sie sich gegenüber einem anderen Menschen vor Zeugen verbal zu etwas verpflichten. Das kann durchaus ein lässiges Gespräch oder eine vermeintlich unverbindliche Unterhaltung sein. Wenn es das Schicksal übel mit Ihnen meint, kann man Ihnen aus so einer unbedachten Äußerung bereits einen juristischen Strick drehen. Achten Sie also auf Ihre Worte – sogar bei lockeren Unterhaltungen.

Umso wichtiger ist es, dass Sie »mit richtigen« Verträgen souverän umgehen können. Dieses Wissen vermittelt Ihnen dieser Ratgeber – Schritt für Schritt, ohne Fachchinesisch. Sie brauchen keinerlei juristische Spezialkenntnisse, um sich selber zu einem Vertragsfuchs fortzubilden!

So entkommen Sie Knebelverträgen

Ächzen Sie gerade unter einem so genannten Knebelvertrag? Die Chancen stehen gut, dass Ihre Leidenszeit bald zu Ende geht. Zumindest dann, wenn Sie den »Vertragsfuchs« zu Ende gelesen haben.

Denn ich zeige Ihnen in diesem Ratgeber unter anderem, wie Sie aus einem solchen Knebelvertrag wieder rauskommen. Denn sogar so ein negativer Vertrag ist Menschenwerk – und damit angreifbar. Lassen Sie sich von mir zeigen, wo Sie den Hebel ansetzen müssen, um diesen üblen Vertrag ein für alle Mal loszuwerden.

Nichts ist so fatal wie ein falscher Vertrag – sowohl für den Vertragsgeber als auch für den Vertragsnehmer. Mit diesem Ratgeber können sich beide (!) Seiten vor schicksalsträchtigen Fehlentscheidungen schützen. Goldwert sind überdies die 360 praxisbewährten Vertragsformulierungen und anderen Mustertexte als kostenloses Bonusmaterial zu diesem Buch. Damit erreichen Sie todsicher einen wasserdichten Vertragstextentwurf.

Der VertragsFuchs (Download)

ISBN: 978-3-935599-28-3 (Aktuelle Ausgabe 2017)
Autor: Wolfgang Rademacher
Ausführung: Paketset mit allen kostenlosen Tools von der CD-ROM
Der VertragsFuchs (Download)
jetzt oben auf dieser Seite bestellen
loading... Der VertragsFuchs (Download) Der VertragsFuchs (Download)
zum Weiterempfehlen

Diesen Beitrag auf facebook posten & teilenDiesen Beitrag auf google+ posten & teilenDiesen Beitrag auf linkedin posten & teilenDiesen Beitrag auf twitter posten & teilenDiesen Beitrag Ihren xing-Kontakten empfehlenDiesen Beitrag per E-Mail teilen

Anmelden

Neukunde? Hier gehts zur Anmeldung. Passwort vergessen?

Newsletter

Tragen Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter ein.

Wir Informieren Sie dann regelmäßig über Trends und Neuigkeiten rund um unser Shopping-Angebot.

Eintragen

Neue Artikel