Wichtiger Hinweis!
Diese Mitteilungen sollen zu keinen gesetzwidrigen Handlungen auffordern.
Alle Informationen beruhen ausschließlich auf dem Einsatz der gesetzlichen Rechte. Weitere ergänzende Informationen …

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Preise:
Alle Preise in Euro (EUR) inkl. MwSt.
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung

Der Vertrag kommt zustande, wenn wir in Ausführung der Bestellung die Ware zustellen.

§1 Vertragsabschluss

Der Vertrag unter Einschluss dieser AGB zwischen dem Besteller und demVerkäufer kommt dadurch zustande, dass der Besteller die von ihm in die Online-Eingabemaske auf der Website eingegebene Bestellung mittels Mausklick auf den Button „Kaufen” oder, falls optional vorhanden, per „Voice-Call“ durch das Bestätigen des Kaufpreises, als bindendes Angebot auf Abschluss eines Vertrages an den Verkäufer schickt und der Verkäufer dieses Angebot durch Lieferung innerhalb angemessener Zeit annimmt.

Der Verkäufer behält sich die Annahme des Angebotes insbesondere für den Fall vor, dass sich aus den Angaben des Bestellers oder aus einem nicht vertragsgetreuem Verhalten des Bestellers bei der Abwicklung eines anderen Kaufvertrages der Verdacht ergibt, dass der Besteller seine vertraglichen Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen wird.

§2 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die anfallenden Versandkosten werden vom Besteller noch vor Abschluss der Bestellung auf der Bestellseite angezeigt. Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt. Hierdurch entstehende Mehrkosten werden dem Besteller nicht in Rechnung gestellt. Übt der Kunde das Widerrufsrecht aus, trägt der Besteller die Kosten der Rücksendung bei einem Warenbestellwert bis zu einem Betrag von 40 Euro. Bei einem höheren Bestellwert sowie bei Rücksendung von unbestellter oder mangelhafter Ware erstattet der Verkäufer in jedem Fall die Kosten der Rücksendung. Bitte wählen Sie den preiswertesten Versandweg.

§ 3 Beanstandungen, Mängelgewährleistung

Mängel sind ab Empfang der Ware mitzuteilen. Ansonsten gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

§4 Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

Der Besteller hat die Wahl zwischen den im Rahmen des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten. Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers. Die Aufrechnung durch den Besteller ist nur zulässig, wenn seine Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist. Die angegebenen Verkaufspreise sind Bruttopreise (Endpreise). Bei Bestellungen aus dem Ausland und Lieferung dorthin gelten unsere Preise exklusive Umsatzsteuer. Ausnahme sind Lieferungen innerhalb der EU, sofern der Empfänger bei Bestellung keine USt-ID-Nr. angibt.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage …

  • bei versandfähigen Waren

… ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

  • bei digitalen Inhalten* und Dienstleistungen

… ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

* Digitale Inhalte sind alle Produkte, die wir als Download [E-Book per PDF, Kindle-Version (nur E-Book), Hörbuch als Download, Paketset) oder als TV-Seminare anbieten.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Pranke Internetvertrieb GbR
Klaus Pranke

Stich 38
52249 Eschweiler

Telefon: 02403-502528
Telefax: 02403-502529

E-Mail: shop@erfolgspassage.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

  • bei versandfähigen Waren:

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nach dem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

Pranke Internetvertrieb GbR
Klaus Pranke
Stich 38

52249 Eschweiler

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

  •  bei Dienstleistungen:

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Das Widerrufsrecht besteht nicht 

- bei Fernabsatzverträgen.

- bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

- bei Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

- bei Lieferung von Download/Digitalprodukten wie Paketsets, PDF-Dateien, Software, TV-Seminaren, Beratung

Der Verzicht des Widerrufsrechts erfolgt durch E-Mail-Bestätigung einer gesondert zugesendeten E-Mail von der Erfolgspassage.

Ende der Widerrufsbelehrung

Es ist nicht erlaubt Lizenzen oder Kopien der per Download erworbenen Software weder als Einzelprodukt noch als Bestandteil jeglicher Sammlungen, Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen.

§ 5 Datenschutz

Der Besteller ermächtigt den Verkäufer, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten über den Kunden im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern und auszuwerten. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden bei uns gespeichert und können im Rahmen der Bestellabwicklung an einen Geschäftspartner (z.B. Kreditkarteninstitut, Bank) zwecks Bonitätsprüfung weitergegeben werden. Eine Weitergabe an Dritte oder eine Verwendung außerhalb des für die Geschäftsabwicklung notwendigen Rahmens erfolgt nicht.

Die E-Mail-Adresse des Bestellers nutzt der Verkäufer nur für Informationsschreiben zu den Bestellungen und Aufträgen sowie, falls vom Kunden ausdrücklich gewünscht, für eigene Newsletter. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Informations- und Kommunikationsdienstegesetz (IuKDG).

Wir benötigen zur Bearbeitung Ihres Auftrages personenbezogene Informationen wie z.B: Namen, Adresse, E-Mail und Zahlungsinformationen wie Kreditkartennummer oder Bankverbindung. Der Besteller hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.

§ 6 Sofortüberweisung direkt

Der Betreiber des Dienstes Sofortüberweisung, die Payment Network AG, hat zu Ihren Gunsten eine Versicherung abgeschlossen, die Schäden bei Missbrauch nach Maßgabe der unter diesem Link* wiedergegebenen Versicherungsbedingungen ersetzt. Hierdurch sollen Sie im Rahmen des Versicherungsumfangs vor etwaigen Haftungsrisiken geschützt werden. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass es viele Banken und Sparkassen gibt, die davon ausgehen, dass die Nutzung des Dienstes „Sofortüberweisung“ wegen der Verwendung Ihrer PIN und TAN zu einer Haftungsverlagerung bei etwaigen Missbräuchen durch Dritte führt. Dies kann dazu führen, dass im Missbrauchsfalle Ihre Bank sich weigert, den Schaden zu übernehmen und im Ergebnis Sie den Schaden zu tragen haben. Es ist allerdings darauf hinzuweisen, dass es bisher bei dem Dienst „Sofortüberweisung“ noch zu keinen Missbräuchen gekommen ist (TÜV-zertifiziertes-Online-Zahlungssystem). Zudem besteht der oben genannte Versicherungsschutz.

www.sofortueberweisung.de

§ 7 Sonstiges

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

 

AGB Downloaden

Um PDF Dateien betrachten zu können, benötigen Sie zum Beispiel den kostenlosen Acrobat Reader. Den Acrobat Reader können Sie kostenlos auf der Internetseite von Adobe erhalten. Acrobat Reader herunterladen

zum Weiterempfehlen

Diesen Beitrag auf facebook posten & teilenDiesen Beitrag auf google+ posten & teilenDiesen Beitrag auf linkedin posten & teilenDiesen Beitrag auf twitter posten & teilenDiesen Beitrag Ihren xing-Kontakten empfehlenDiesen Beitrag per E-Mail teilen

Anmelden

Neukunde? Hier gehts zur Anmeldung. Passwort vergessen?

Newsletter

Tragen Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter ein.

Wir Informieren Sie dann regelmäßig über Trends und Neuigkeiten rund um unser Shopping-Angebot.

Eintragen